Anleitung: Dateinamenerweiterungen sichtbar machen

Gepostet am Dez 30, 2017 in

Fast jeder Dateiname endet mit einem Punkt und drei Zeichen dahinter, welche die Art der Datei kennzeichnen, z. B. „.pdf“ für PDF-Dateien oder „.xls“ für Excel-Tabellen. Standardmäßig werden die Dateinamenerweiterungen nicht angezeigt. Für einige Anwendungen (vor allem für die Eingabeaufforderung) müssen sie sichtbar sein.
• Windows 8: Explorer starten. Auf „Ansicht“ klicken. Haken setzen bei „Dateinamenerweiterungen“.
• Windows 7, Vista: Explorer starten. Taste „Alt“ drücken, es wird eine Menüzeile eingeblendet. Weiter wie bei XP.
• Windows XP: Explorer starten. Extras → Ordneroptionen → Ansicht. Vor „Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden“ den Haken entfernen. Übernehmen, OK.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.