VMware Player

, ,

VMware Workstation Player einrichten

Download

von … , gibt es für Windows, Mac OS X und diverse Linux-Plattformen.

?Mit „Neu“ die Art des Betriebssystems festlegen, z. B.
?Neu: XP 32Bit
?Arbeitsspeicher: empfohlen ???, vergrößert auf 512 MB
?Festplatte erzeugen: 10 GB. Dateityp: Auswahl VDI, VHD und VMDK. Voreingestellt VDI. Dynamisch alloziert.
Host-Taste: Strg-Alt.

Netzwerkverbindung

Auf Anhieb funktioniert das Netzwerk nicht.
Lösung 1: „Virtual Machine Settings“ Umstellung Network Adapter von Bridged auf NAT: Used to share the host’s IP address
IPCONFIG meldet
192.168.198.128 eigene Adresse
192.168.198.2 Standardgateway (lässt sich anpingen)
192.168.172.1 Standardgateway (lässt sich NICHT anpingen)

Explorer des Clients zeigt macintosh HD, aber nicht den Host
Mac Finder zeigt den Host, aber nicht den Client

Beobachtungen

Das virtualisierte Win7 meldet, die Lizenz sei wegen Hardwareänderung nicht mehr gültig.
Alte Lizenznummer erneut eingegeben, immer noch ungültig.
Nach einigen Tagen erfolgte das Angebot einer telefonischen Aktivierung. Erfolgreich!


 
• „“   

Submit a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .