Älteren Treiber installieren

Einen älteren Treiber in Windows 10 installieren

Ältere Geräte kann man unter Windows 10 möglicherweise mit einem älteren Treiber zum Laufen bekommen, zum Beispiel einen Drucker. Beim Versuch der Installation kommt manchmal die Fehlermeldung, dass der Treiber nicht signiert sei. Das ist eine der Schutzfunktionen von Windows 10. Sie schützt davor, dass Treiber aus zweifelhaften Quellen installiert werden, die Schaden anrichten könnten.
Wenn es sich um einen Treiber von der Original-CD oder von der Webseite des Geräteherstellers handelt, können Sie den Treiber unter Umgehung der Schutzfunktion folgendermaßen installieren:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Start“ und danach auf „Herunterfahren oder abmelden“. Klicken Sie bei gedrückter Shift-Taste auf „Neu starten“.
  • Nach dem Neustart erscheint das Menü „Option auswählen“.
  • Klicken Sie hier auf „Problembehandlung“ → „Erweiterte Optionen“ → „Starteinstellungen“ → „Neu starten“.
  • Nun startet Ihr Computer nochmals neu. Kurz nach dem Neustart erscheint das Menü „Starteinstellungen“.
  • Drücken Sie die Taste „7) Erzwingen der Treibersignatur deaktivieren, um das Überprüfen der Treibersignatur abzuschalten“.
  • Nachdem Ihr PC wieder vollständig hochgefahren wurde, nehmen Sie die Treiberinstallation vor. Mit dieser Startkonfiguration akzeptiert Windows auch einen nicht signierten Treiber. Starten Sie Ihren Rechner anschließend neu.

Hinweis: Diese Einstellung funktioniert nur bis zum nächsten Neustart. Wollen Sie einen weiteren älteren Treiber installieren, beginnen Sie von vorn.


 

 

Skills

Posted on

13. Juni 2021

Submit a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Skills

Posted on

13. Juni 2021