Windows File Recovery

Mit dem Programm „Windows File Recovery“ können Sie gelöschte Dateien wiederherstellen, falls diese noch nicht überschrieben worden sind.
Das Programm kann aus dem Microsoft Store heruntergeladen werden. Es erfordert Windows 10 Version 19H1 oder höher.
Es werden zwei Laufwerke für Quelle und Ziel benötigt.

Um Daten von C: zu retten und diese nach F: zu speichern, tippen Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein:
winfr C: F:
Der Zusatz /extensive bewirkt eine gründlichere Suche.

Wollen Sie nur Dateien aus dem Ordner „Bilder“ auf Laufwerk D: retten, benötigen Sie dazu den Schalter „/n“. Der Befehl sieht dann so aus:

winfr D: F: /n \Bilder\

Die Suche lässt sich nach Dateinamen und Dateitypen filtern (JPEG, PDF, PNG, MPEG, MP3, MP4, ZIP. Office-Dateien).

Mehr dazu bei Microsoft.


 

 

Skills

Posted on

31. März 2021

Submit a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Skills

Posted on

31. März 2021