Anleitung: Remotedesktop

,

Den PC fernbedienen mit Microsoft Remotedesktop

Seit Windows XP gibt es die „Remotedesktopverbindung“ über das „Remote Desktop Protocol“ (RDP). Der Benutzer sieht die grafische Oberfläche eines entfernten PC auf seinem Gerät so, als ob er direkt davor sitzt.

Leider kann man nur Windows Professional Systeme fernbedienen. Für den Client (den fernsteuernden Computer) ist auch Windows Home geeignet, sogar Linux-, Android- und iOS-Geräte sind möglich.

Vorbereitung am fernzusteuernden PC

• Starten Sie die „Systemsteuerung“, indem Sie im Suchfeld „systemsteuerung“ oder „control“ eintippen und „Enter“ drücken. Wählen Sie die Anzeige „Kleine Symbole“ und dann „System“. Klicken Sie auf „Remoteeinstellungen“ am linken Rand. Im Fenster „Systemeigenschaften“ wählen Sie das Register „Remote“.
• Markieren Sie „Remoteunterstützung mit diesem Computer zulassen“.
Beachten Sie den Hinweis, dass die

https://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/microsoft-windows-10-fernsteuern-per-remotedesktop-so-geht-s-a-1249100.html
„“



 

Submit a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .