CMD ATTRIB

Der Befehl ATTRIB

Der Befehl „attrib“ zeigt die Dateiattribute einer Datei („Nur Lesen“, „System“, „versteckt“ und andere) und kann diese ändern.

Wenn Sie den Befehl „attrib“ eingeben, gefolgt von „ /?“, sehen Sie eine Übersicht der Befehlsparameter:

C:\Users\Klaus\Documents>attrib /?
Zeigt Dateiattribute an oder ändert sie.

ATTRIB [+R | -R] [+A | -A] [+S | -S] [+H | -H] [+O | -O] [+I | -I] [+X | -X] [+P | -P] [+U | -U]
       [Laufwerk:][Pfad][Dateiname] [/S [/D]] [/L]

  +   Legt ein Attribut fest.
  –   Löscht ein Attribut.
  R   Attribut für "Schreibgeschützte Datei".
  A   Attribut für "Archivdatei".
  S   Attribut für "Systemdatei".
  H   Attribut für "Versteckte Datei".
  O   Attribut für "Offline".
  I   Attribut für "Datei ohne indizierten Inhalt".
  X   Attribut für "Keine Scrubbingdatei".
  V   Attribut für "Integrität".
  P   Attribut für "Angeheftet".
  U   Attribut für "Losgelöst".
  B   Attribut für "SMR-BLOB".
  [Laufwerk:][Pfad][Dateiname]
      Gibt die zu verarbeitenden Dateien für das Attribut an.
  /S  Verarbeitet entsprechende Dateien im aktuellen Ordner
      und allen Unterordnern.
  /D  Verarbeitet auch Ordner.
  /L  Verarbeitet die Attribute des symbolischen Links anstelle
      des Ziels des symbolischen Links.
C:\Users\Klaus\Documents>

Die wichtigsten Attribute sind R (read only), A (Archiv), S (Systemdatei) und H (hidden).
Wenn Sie /s angeben, wirkt der Befehl auf auf alle Unterordner.
Mit Angabe von /d wirkt der Befehl auch auf die Ordner.

Einige interessante Kombinationen:

BefehlErläuterung
attrib *.docxzeigt die Attribute aller Word-Dateien im aktuellen Verzeichnis.
attrib +r muster.docxmarkiert die Datei muster.docx als „schreibgeschützt“.
attrib -a muster.docxentfernt das Archiv-Attribut von der Datei muster.docx.
attrib %ProgramFiles%\Adobe\*.* -s -h -r muster.docx /sentfernt Attribut von allen Dateien im Adobe-Programmordner und dessen Unterordnern (um anschließend Reste einer Deinstallation löschen zu können).

Besonderheiten

Erzeugt die Befehlsausgabe mehr Zeilen, als in das Fenster passen, kann man entweder „ | more“ an den Befehl anhängen oder in den Eigenschaften des Eingabeaufforderungsfensters über „Layout“ die „Fensterpuffergröße“ in der Höhe vergrößern.

attrib -s -h -r kbd.sys entfernt drei Attribute von der Systemdatei kbd.sys. Das wäre notwendig, um die Datei löschen oder umbenennen zu können. Hinweis: Unter Umständen lassen sich die Attribute „s“ und „h“ nicht einzeln entfernen, sondern nur gleichzeitig: -s -h.

 


 

Skills

Posted on

9. März 2021

Submit a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Skills

Posted on

9. März 2021